Bautenschutz Katz: Schimmelbekämpfung vom Experten
StartseiteLösungen → Lüftungsanlage

Lüftungsanlage zur Vermeidung von Schimmelpilzbefall in Wohnungen und Modergeruch in Kellern

Flankierend zu unseren Feuchtigkeitsabdichtungen oder zur kontrollierten Wohnraumlüftung kann –bei entsprechendem örtlichem Erfordernis- der zusätzliche Einbau eines dezentralen Lüftungsgeräts sinnvoll sein.

Die von uns präferierte Anlage ist ein seit über 10 Jahren bewährtes, dezentrales Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung und herausragender, selbsttätiger Steuerung.
Mit dem integrierten Wärmetauscher wirkt es in Verbindung mit unseren Abdichtungs- und Anti-Schimmelpilzsystemen besonders wirkungsvoll gegen das Entstehen von  Schimmelpilz im umbauten Raum und spart Energie im Wohnraum.

Durch die intelligente Steuerung wirkt das Lüftungsgerät in optimaler physikalischer Möglichkeit besonders effektiv gegen zu geringe oder falsche Lüftungswechsel in Wohn- und Kellerräumen.

Beim herkömmlichen Lüften geht im Winter im Wohnraum viel Wärme verloren, im Sommer dagegen dringt feucht-warme Luft in den Keller ein und verschärft so das Problem „Sommerkondensat“. Das automatisierte Lüften ohne diese negativen Effekte wird mit der von uns verbauten Anlage mit integriertem Wärmetauscher ermöglicht.

Der entscheidende Vorteil gegenüber einfachen „Pendellüftern" ist der integrierte, rekuperative Wärmetauscher. Und im Gegensatz zu Geräten mit einfacher Keramikwabe sind hier die ein- oder ausströmenden Luftmassen strikt durch Lamellen getrennt.

 

Die Vorteile sind:

Lüftungsanlage
  • Hygienische Trennung von frischer und verbrauchter Luft in separaten Wärmetauscher-Kanälen
  • Zuverlässige Feuchteausleitung im Winter (keine Rückbefeuchtung mit Kondensat)
  • Zugfreiheit durch vertikale Luftströmung an der Wand
  • Kein an- und abschwellendes Lüftergeräusch, weil keine Richtungsumkehr erforderlich
  • Dauerhaftes Herausfiltern von Staub (kein Ablösen des Staubes vom Filter bei Richtungsumkehr)
  • Keine paarweise Koppelung erforderlich
  • Geringer Wartungsaufwand und Filterkosten
  • Einfacher Austausch der Filter
  • Sehr geringe Betriebskosten
  • Angenehme Optik und Gerätegröße

 

Im Gegensatz zu elektrischen Luftentfeuchtern ist bei diesem Lüftungsgerät der Stromverbrauch verschwindend gering und liegt je nach eingestellter Leistungsstufe bei nur 1 bis 6 Watt. Rechnet man aus wie viel teure Heizenergie auch bei einem einzigen normalen Lüftungsvorgang durch das geöffnete Fenster verfliegt, so wird deutlich, weshalb sich die Anschaffung dieses Lüftungsgerätes schon nach kurzer Zeit amortisiert.

Familie LüftungsanlageEs entsteht ein kontinuierlichen Luftwechsel, bei dem die verbrauchte Raumluft inkl. aller enthaltenen Wohnraumgifte und überschüssiger Luftfeuchtigkeit ausgeblasen wird. Die kontrolliert eingeleitete Frischluft wird dabei durch das bewährte Prinzip des Gegenstrom-Wärmetauschers bereits auf bis zu 90% der Raumtemperatur vorgewärmt bzw. abgekühlt. Es wird nämlich der abgeführten Raumluft die Wärme entzogen und diese an die einströmende Frischluft übergeben. Sie erhalten also im Winter ständig frische Luft, die bereits vorgewärmt ist. Im Sommer (wichtig für Keller!) verhält es sich genau umgekehrt: Die Wärme bleibt draußen, überschüssige Feuchte wird abgeleitet und regulierte Frischluft im Rahmen der optimalen physikalischen Möglichkeit mit annähernder Kühle der Raumluft eingeleitet.

Zusätzlich durchläuft die angesaugte Frischluft einen leicht zugänglichen Filter. Je nach verwendeter Filtermatte können Staub und Pollen (bei Pollenfilter) wirkungsvoll abgehalten werden. Ungeziefer und Mücken haben ohnehin keine Chance durch die Anlage in den Raum zu gelangen.

 


H.-Peter Katz, Sachverständiger für Schimmelpilzerkennung und –sanierung (TÜV)

DHBV

Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für
Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege e. V. (WTA)

Facebook-Seite von Bautenschutz Katz

ANSCHRIFT
bautenschutz katz GmbH
Der Sanierungsspezialist
Ringstr. 51
91126 Rednitzhembach

KONTAKT
Tel.: 091 22 / 79 88-0
Fax: 091 22/ 79 88-12
info@bautenschutz-katz.de

INFOS
Impressum
Datenschutzerklärung